Endloskonstruktion

Möbel-Büromöbel für München. Jedes Element besteht aus nur einer Konstruktionsseite. Daran schließen mittels fester Verschraubungen die Rückwand, die Sockelblende und die Deckenanschlussblende (nicht raumhoch dann oben Deckel) an. Die Elemente sind so extrem stabil. Am Ende einer Schrankwand kommt die letzte K-Seite separat dazu. Wandanschlussblende oder Seitenaufdopplungen stellen dann den Einbaucharakter sicher.

Für die Höhen- und Breitenteilung der Elemente gilt ein 20 mm Raster. So erreichen sie jedes denkbare Einbaumaß.Unterschiedliche Frontsysteme und eine Reihe von
Ausstattungsmöglichkeiten bieten vielfältige Lösungen.