Akustik und Klima vereint am Arbeitsplatz.

Der Fachbegriff ‚thermische Behaglichkeit‘ möchte gemäß DIN EN ISO 7730 ein angenehmes, behagliches Raumklima für Mitarbeiter gewährleisten. Denn das Raumklima ist genauso wichtig für die Menschen und entscheidet über das Wohlbefinden und damit die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern am Arbeitsplatz. Stickige Luft im open space sollte vermieden werden – was tun, wenn die Luft am Arbeitsplatz richtig schlecht ist? Ein gutes Raumklima sollte selbstverständlich sein.

Wir machen Kühlung sichtbar. 

Innovative Lösung

für Menschen im Büro.

Dabei ist kalt genauso wichtig warm. Niedrige Temperaturen verträgt der Mensch deutlich besser als Hitze. Weiterhin erringt das Thema „Kühlen“ im Büro- und Verwaltungsgebäuden in den letzten Jahren immer mehr Bedeutung in der Gebäude- und Haustechnik.

Neu.Kühlabsorber.

 

Mit einem Ventilatorkonvektor (LTG) ist es gelungen speziell den Einbau in den Kühlabsorber zu entwickeln. Das Gerät ist ein Umluftkonvektor und dient der gleichmäßigen Kühlung des Arbeitsplatzes. Ein modernes Lüftungskonzept ermöglicht auch bei hoher Kühlleistung einen sehr guten thermischen Komfort ohne Zugerscheinungen im Nahbereich vor dem Kühlabsorber (thermische Behaglichkeit gem. DIN EN 13779).

Akustikabsorber mit Kühlabsorber. Behaglichkeit am Arbeitsplatz .Wir leben neue, intelligente Lösungen, die nachhaltig die Raumakustik verbessern und gleichzeitig die thermische Behaglichkeit optimieren.

 

Ja,wir wollen eine Beratung und bitten um eine Terminabstimmung